Wasser- und Wärmepumpen

Heizkosten sparen mit Brauchwasser- und Luftwärmepumpen

luftwärmepumpe02Möchten Sie zusätzlich zu den Stromkosten auch noch die Heizkosten senken, empfehlen sich Brauchwasser- und Luftwärmepumpen. Sie entziehen der Raumlauft Wärme, die wiederum für die Warmwasseraufbereitung genutzt werden kann. Dadurch können die Betriebskosten für die Warmwasseraufbereitung auf niedrigstes Niveau gesenkt werden. Während der heizfreien Übergangszeit, meist von April bis September, hat Ihre Heizanlage Sommerschlaf. So können zum Beispiel bis zu 75 Prozent an Energiekosten für die Brauchwassererwärmung eingespart werden.

                                          

Rückruf

captcha
Neu laden

Folgen Sie uns

FacebookXing