Speichersysteme

Energiespeichersysteme

Batteriespeichersysteme-274x300Sonnenenergie wird tagsüber produziert. Das ist gerade für Unternehmer von Vorteil, da dies genau die Zeit ist, zu der sie die meiste Elektrizität verbrauchen. Für Privathaushalte lohnt es sich dann weniger. Man ist auf der Arbeit, die Kinder sind in der Schule – es wird nicht viel Strom verbraucht. Damit der Nutzen der Sonnenergie so groß wie möglich ist, sollten gerade Privathaushalte auf Photovoltaik-Speicher setzen. Sie ermöglichen die Speicherung des durch Solarenergie gewonnenen Stroms, damit er später genutzt werden kann, wenn der Bedarf hoch ist. Sie können schon bei der Neuinstallation einer Photovoltaikanlage integriert oder nachträglich hinzugefügt werden. Gerade weil die Vergütung für die Einspeisung des Stroms ins öffentliche Netz sinkt, lohnen sich Speicherung und Eigenverbrauch des selbstproduzierten Stroms mehr denn je.

Seit Mai 2013 fördert die Bundesregierung den Einsatz von Solarstromspeichern mit einem Kredit-Programm der KfW-Bankengruppe. Neben einem zinsgünstigen Kredit bietet der Staat Käufern von Solarspeichern eine Förderung von bis zu 30 Prozent der Anschaffungskosten.

Verschenken Sie nicht Ihr Geld, speichern Sie Ihren Strom. Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten und Speichersystemen.

Rückruf

captcha
Neu laden

Folgen Sie uns

FacebookXing